personalez

Gabriel Roşca 1974, Sibiu | RO

  • 1998 Technische Universität Cluj Napoca, Rumänien, Architekt
  • 1998-1999 Architekt, ABF – Architekturbüro Fabini, Sibiu
  • 1999-2003 Architekt Mihai Eminescu Trust, Instandsetzung und Restaurierung mit traditionellen Materialien und Techniken in den sächsischen Dörfern Siebenbürgens (Kreise Braşov, Mureş, Sibiu)
  • 2003 Gründung von cooplan
  • 2004 Medalie, zusammen mit Architektin Laura Iordache, Rumänische Architekturbiennale Bukarest, Restaurierung “Büro der Mihai Eminescu Trust Stiftung”
  • 2008 Mitglied in der Jury der Rumänischen Architekturbiennale Bukarest 2008
  • 2010 Nominierung BAB 2010, “Archiv/Atelier/Wohnung”
  • 2011 Mitglied in der Jury des Jahreswettbewerbs der Architekturstudenten C.A.S.A.
  • 2011 Mitglied in der Jury des Architekturwettbewerbs für die Neugestaltung des Kulturpalastes in Blaj
  • 2006-2014 Vorsitzender der Sibiu Vâlcea Filiale des Rumänischen Architektenordens